Aktionsprodukte

Sonderangebote im sd- Shop

Wichtige Kundeninformationen

Informationen zu Sicherheitsstufen

Die Sicherheitsstufen werden heute nach den neuen VdS-Euro-Normen und nach VDMA-Sicherheitsnormen eingeteilt. Diese Sicherheitsstufen finden Sie auch auf einer Prüfplakette an der Innenseite der Tresortür und geben Ihnen den definierten Einbruchschutz für den Tresor an.

Tresore und Panzerschränke sind nach Sicherheitsklassen eingeteilt, die einen entsprechenden Versicherungsschutz bedeuten. Durch die VdS und VDMA Sicherheitsstufen wird Ihnen definierter Einbruchschutz in der jeweils angegebenen Sicherheitsklasse garantiert. Wird ein Tresor oder Safe nach diesen Normen hergestellt, gilt er als typgeprüft. Dadurch wird eine gleichbleibende Qualität gewährleistet. Tresore die nach diesen Vorschriften hergestellt sind, erkennen Sie am Prüf-Label an der Innenseite der Tresortür.
 
Eine Tresor-Serie erhält erst nach eingehenden Sicherheitstests und Einbruchsversuchen durch ein anerkanntes Prüfinstitut die Zulassung für den Markt. Erst wenn diese Sicherheitsnormen erfüllt werden, erhält der Tresor die entsprechende Zertifikation.
 
Für die Versicherung von Tresor-Inhalten wie Sach- und Barwerte sind folgende Bestimmungen zu beachten: :

  • Bei Einmauerschränken (Wandtresore) entfällt die Forderung nach einem Mindestgewicht. Die Einbauanleitung des Herstellers ist jedoch zu beachten.
  • Bei allen Wertschutzschränken mit einem Schrankgewicht von unter 1000 kg wird empfohlen, die Tresore generell zu verankern.
  • Der Sachversicherer kann aufgrund des an der Innenseite der Tresortür angebrachten Prüflabels eine Versicherungseinstufung vornehmen.
  • Die angegebenen Versicherungssummen sind Richtwerte. Wegen unterschiedlicher Versicherungsbedingungen ist eine Abstimmung mit dem jeweiligen Versicherer erforderlich!

     


 

Übersicht Sicherheitsstufen

Für Tresor, Wertschutz- & Panzerschrank sowie Tresore für den Datenschutz

 


VDMA-Sicherheitsstufen

gewerbliche Nutzung private Nutzung
VDMA - Sicherheitsstufe A
leichter Einbruchschutz, kein Schutz gegen Brände
bis ca. 2.500,-- Euro bis ca. 2.500,-- Euro
VDMA - Sicherheitsstufe B
begrenzter Einbruchschutz, Schutz gegen leichte Brände
(bis 200 kg Schrankgewicht)
bis ca. 2.500,-- Euro
bis ca. 10.000,-- Euro
VDMA - Sicherheitsstufe B
begrenzter Einbruchschutz, Schutz gegen leichte Brände
(über 200 kg Schrankgewicht)
bis ca. 10.000,-- Euro bis ca. 40.000,-- Euro
VDMA - Sicherheitsstufe C2F
Einbruchschutz, begrenzter Schutz gegen leichte Brände
bis ca. 50.000,-- Euro bis ca. 100.000,-- Euro
VDMA - Sicherheitsstufe D10
erhöhter Einbruchschutz, begrenzter Schutz gegen Brände
bis ca. 100.000,-- Euro bis ca. 200.000,-- Euro
  

 
Übersicht Versicherungseinstufung
  

Bezeichnung Sicherheits-
stufe
Gewerbliche Nutzung private Nutzung
Wertschutzschrank,
Einmauerschrank
VdS-Klasse 1 bis ca. 20.000 Euro bis ca. 65.000 Euro
Wertschutzschrank VdS-Klasse 2 bis ca. 50.000 Euro bis ca. 100.000 Euro
Wertschutzschrank VdS-Klasse 3 bis ca. 100.000 Euro bis ca. 200.000 Euro
Wertschutzschrank,
Panzergeldschrank
VdS-Klasse 4 bis ca. 150.000 Euro bis ca. 375.000 Euro
Wertschutzschrank,
Panzergeldschrank
VdS-Klasse 5 bis ca. 250.000 Euro k.A.
Versicherungseinstufungen sind unverbindliche Richtwerte der Schadensversicherer.

In Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage (EMA) verdoppelt sich im Regelfall die Versicherungssumme.

 

 

Gebrauchttresore / Tresore aus Rücknahmen, Tresore 2.Wahl,

Wir haben ständig Tresore aus Rücknahmen und Firmenauflösungen am Lager.

Fragen Sie uns nach

  • Gebrauchten Wertschutzschränken
  • Gebrauchten Dokumentenschränken
  • Gebrauchten Sicherheitsschränken

  • safe.direct@web.de


 

 

 

 

 

 

 

 

Safe  .direct TRESORE UND SICHERHEIT